Wo finde ich den richtigen Reisepartner

Aktuell beginnt ja nun wieder die Saison in der man sich Gedanken macht wohin man in den Urlaub fällt. Der Ort steht für mich dieses Jahr fest, es wird eine Rundreise über die verschiedenen Inseln von Hawaii werden. Genauso wichtig ist aber auch mit wem ich reise.

Für mich war es ab und an ein Problem Reisepartner zu finden, da die üblichen Verdächtigen mal keine Zeit hatten oder andere Termine gegen einen gemeinsamen Urlaub standen. Ich habe mir daher immer wieder Gedanken gemacht wie ich für mich das Problem lösen kann und habe denke ich gute Wege gefunden wie ich einen Urlaubspartner für mich finde.

Fragt eure Freunde, Familie oder Bekannten ob sie euer Reisepartner im Urlaub sein wollen

Am einfachsten und unkompliziertesten dürfte ein Reisepartner aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis sein. Meine ersten großen Reisen habe ich auch mit Freunden gemacht. Dabei haben wir einfach mal in die Runde gefragt wer denn überhaupt Lust hat in den Urlaub zu fahren. So hat sich dann ein Grüppchen bei uns gefunden und wir sind lange zusammen in die verschiedensten Länder gereist.

Eine Freundin beispielsweise hat ihre Reisepartnerin gefunden in dem sie einfach zufällig über einen Ibiza Urlaub gesprochen haben und beide die Idee Klasse fanden. Dabei kannten sich die beiden bisher nur kurz vom Sehen.

Fragt eure Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen oder auch einfach nur Bekannte die euch sympathisch erscheinen. Ihr könnt durch das Fragen nichts verlieren. Und ihr könnt die Person im Vorfeld auch kennenlernen in dem man sich vorher einfach einmal trifft. Testet es, ihr werdet überrascht sein wieviele Leute von einem Urlaub in fremden Ländern träumen. Vielleicht trauen sie sich einfach bisher nicht, da ihnen auch der Urlaubspartner fehlte? Meine Partnerin musste ich auch zu ihrem Glück „zwingen“ J

Reiseportale für Partnersuche

Falls ihr keinen Urlaubspartner gefunden habt, nicht verzweifeln. So wie euch geht es auch anderen. Und diese anderen könnt ihr auf verschiedenen Plattformen finden.

Unter Reisebegleitung-gesucht.de oder Joinmytrip.de könnt ihr Suchanzeigen aufgeben oder euch selbst nach passenden Reisepartnern umsehen. Dabei sind Anzeigen von einfachen All-Inklusive Urlauben dabei bis zu Trekkingtouren durch die Anden oder einem Yoga-Urlaub in Indien. Die Geschmäcker sind verschieden und hier findet man das passende Gegenstück.

Was ich auch sehr gut finde ist dass man auch die Suchfilter entsprechend einschränken kann. Gerade uns Männern wird immer wieder nachgesagt dass wir nur auf das Eine aus sind (stimmt natürlich nicht 😉 ). Daher können hier Frauen auch gezielt nur nach weiblichen Begleitungen suchen oder je nach Portal sind auch Anzeigen nur für andere Frauen sichtbar.

Auch Foren wie Reisepartner-gesucht.de sind gute Anlaufstellen um die passende Begleitung für die nächste Reise zu finden. Wichtig ist in allen Fällen dass ihr euch sympathisch seid. Ich denke es schadet auch nicht wenn ihr prinzipiell grundverschieden seid. Einmal der Draufgänger und auf der anderen Seite die Vorsicht in Personen. Das kann ganz interessant sein, aber die Gegenseitige Sympathie muss einfach passen, immerhin ist man zusammen im Urlaub. Daher einfach im Vorfeld einmal treffen oder notfalls per Videochat etwas quatschen um sich kennenzulernen. Wer weiß, vielleicht entsteht daraus eine tiefe Freundschaft oder mehr? J

Gruppenreise

Solltet ihr eher eine zurückhaltende und introvertierte Natur haben oder euch der Gedanke komisch vorkommen mit jemanden in den Urlaub zu fahren den ihr noch gar nicht kennt: Nutzt Gruppenreisen!

Ihr bekommt eine vorbereitete Tour und dürft mit anderen Personen das Land und die Leute erleben. Es gibt hier die verschiedensten Anbieter und ich persönlich habe auch bereits mehrere Gruppenreisen mitgemacht. Es kommt etwas auf die Gruppe und die Struktur der Gruppe an, aber prinzipiell findet sich immer jemand mit dem man einfach kann. Bei meiner Afrika-Reise mit Nomad-Tours hatte ich das Glück dass wir in unserer internationalen Gruppe super harmoniert haben und sehr viel Spaß hatten.

Die Anbieter dieser Reisen bieten auch verschiedene Spezialgruppen an. Die eine Reise ist eher für Kultur-Interessierte, die andere richtet sich dagegen an junges Publikum oder an richtige Aktivurlauber die nicht müde werden, egal wie anstrengend der Tag. Testet es einfach einmal, man lernt schnell Leute in der Gruppe kennen auch wenn man allein unterwegs ist.

Wenn alles nichts hilft – Allein Reisen

Solltet ihr trotzdem keinen Reisepartner gefunden haben weil eure Freunde und Bekannten bereits ihren Urlaub gebucht haben, ihr keinen passenden Urlaubspartner finden und eine Gruppenreise zu durchplant ist: Reist doch alleine in euer Urlaubsziel.

Die meisten Länder kann man alleine bereisen und solltet ihr doch bei einem bestimmten Land zurückschrecken dort allein zu reisen. Warum verschiebt ihr dieses Land nicht auf das nächste Jahr und sucht euch ein anderes Ziel raus dass ihr ohne Bedenken von euch bereisen könnt. Ich denke ihr habt selbst auch noch nicht alles gesehen und dieses eine Land dürfte sicherlich nicht das einzige verbleibende Land auf der Erde sein dass ihr noch nicht gesehen habt.

Wenn ihr allein auf Reisen seid lernt ihr auch dort in den Länder schnell neue Leute kennen, da ihr fast gezwungen werdet mit anderen Kontakt aufzunehmen und sei es nur im Hostel oder bei einer gemeinsamen Aktivität die anderen Leute kennen zu lernen.

Habt ihr denn feste Reisepartner oder verreist ihr grundsätzlich nur in der Gruppe oder gar alleine? Was sind eure Erfahrungen mit Reisebegleitungen?

No Comments

Post a Comment